EJVD

Evangelische Jugendvertretung im Dekanat

Die Evangelische Jugendvertretung des Dekanates Wöllstein – kurz EJVD – trifft sich alle zwei Monate und beschäftigt sich mit  allem, was die Kinder- und Jugendarbeit im Evangelischen Dekanat Wöllstein betrifft. Hier werden Ideen geschmiedet, Projekte gesponnen, Meinungen ausgetauscht. Selbst aktiv sein und Mitbestimmen was läuft, wird großgeschrieben. Ob Konfinacht oder Freizeitenplanung, Öffentlichkeitsarbeit oder Schulungen für Gruppenleiter/innen, Engagement am Treffpunkt Bauwagen oder kreative Projekte zugunsten der „Einen Welt“ oder Umgehen mit den knappen Haushaltsmitteln – bei all´dem redet die Jugendvertretung mit und sorgt auch dafür, dass weitere junge Leute neugierig werden. Gäste, die mal reinschnuppern wollen, sind willkommen. Zur Verbesserung des Kontaktes der Kinder- und Jugendarbeit im Dekanat und den Kirchengemeinden besuchen aktuell Vertreter/innen der EJVD alle Kirchenvorstände. Verbunden sind die Besuche mit dem Wunsch, Kontaktpartner kennenzulernen, die als Unterstützer der Kind11168495_504232516413113_7127478696319595355_ner- und Jugendarbeit zur Verfügung stehen. Alle zwei Jahre wird neu bestimmt, wer zu den Verantwortlichen der Jugendvertretung dazu gehört. Seit Oktober 2015 sind dies: Carolin Bast, Sabine Göhl (DJR), Benedikt Jakob, Annette Hottum, Lisa Hottum, Fabienne Jetter, Pauline Klemm, Marina Lukas, Lena Mehrfert, Lukas Molter, Rabea Mörsfelder, Maren Mörsfelder, Moritz Valerius, Carsten Wirth,  Katharina Rössler, Luisa Schömel. Marina Lukas und Moritz Valerius übernehmen den Vorsitz.